Moderner Grabschmuck und Dekoration

Rotes Herz in einem Grabstein

Mit Symbolen und Elementen Verstorbene ganz persönlich ehren

Der Verlust eines geliebten Menschen ist eine der schwierigsten Erfahrungen, die wir im Leben durchmachen können. In solchen Zeiten ist es wichtig, Wege zu finden, um unsere Trauer zum Ausdruck zu bringen und gleichzeitig die Erinnerung an den Verstorbenen aufrechtzuerhalten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist durch die Dekoration des Grabes.

Grabschmuck kann nicht nur dazu beitragen, das Grab optisch ansprechend zu gestalten, sondern auch ein Symbol für die Liebe, die wir für die verstorbene Person empfinden.

Auf unserer Seite stellen wir Ihnen einige Ideen vor, wie Sie Ihren Grabstein bzw. Ihre Grabanlage individuell gestalten können. Dazu stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung. Von einem traditionellen Kreuz bis hin zu kreativen und persönlichen Optionen.

Was zählt zum Grabschmuck im Allgemeinen?

Urnengrabstein mit Innschrift und dekorativem Kieselsteinstapel
Stele mit einem Engel aus Edelstahl und Swarovski-Steinen
Urnengrabstein mit Edelstahlkreuz Swarovski-Steinen
Urnengrabstein mit Edelstahlkreuz und Swarovski-Steinen

Individuelle Beschriftung als Grabschmuck

Zu jedem Grabstein gehört die Beschriftung, auf der zu lesen ist, um welchen Verstorbenen es sich hier handelt. Neben der Information ist die Beschriftung ein architektonisch gestaltendes Element, das die Persönlichkeit des Verstorbenen zum Ausdruck bringt. Der Namensschriftzug kann durch die entsprechende Wahl der Schriftart das einzige Schmuckelement sein, dass eine Grabanlage schmückt, beispielsweise eine Stele.

Die Beschriftung kann:

Beispiel Grabsteinbeschriftung Einzelbuchstaben
Beispiel Grabsteinbeschriftung Einzelbuchstaben
Beispiel Grabsteinbeschriftung Einzelbuchstaben
Beispiel Grabsteinbeschriftung Einzelbuchstaben
Beispiel Beschriftung Bronze
Beispiel Grabsteinbeschriftung Schriftzug
Beispiel Grabsteinbeschriftung Edelstahl
Beispiel Grabsteinbeschriftung Schriftzug

Die Wahl der Beschriftung ist abhängig vom Grabstein

Welche Schriftart für Sie infrage kommt, hängt von der Oberflächenbeschaffenheit des Grabsteins ab. Natursteine werden meist mit Einzelbuchstaben oder Schriftzügen veredelt, da sie eine raue Oberfläche haben, die den Stein charakterisiert. Glatte Oberflächen eignen sich für Gravuren, auch in Verbindungen mit Inschriften. 

Grablichter und Grabkerzen

Grablichter gehören nach wie vor zu den beliebtesten Schmuckelementen einer Grabanlage. Für den Verstorbenen ein Licht anzuzünden, hat für die Angehörigen die Bedeutung „wir denken an Dich“. 

In den letzten Jahren haben LED-Kerzen die üblichen Wachskerzen abgelöst. Neben praktischen Gründen (z. B. Wind erschwert das Anzünden derKerze am Grab) sind LED-Kerzen heutzutage den echten Kerzen sehr ähnlich. Über unsere Partner, wie beispielsweise Rockstyle, können wir Ihnen vielfältige Varianten von Grablichternund Laternen anbieten.  

Vasen für die Grabanlage

Vasen bzw. Vasenringe werden meist auf Grabstellen eingesetzt, die kaum oder keinerlei Bepflanzung berücksichtigen. Hier wird von den Angehörigen beim Besuch des Grabs gerne die Möglichkeit genutzt, ein paar Blumen in der Vase zu drapieren.  

Neben der auf dem Grab stehende Vase bietet sich eine Wandvase (am Grabstein befestigt), eine Versenkvase (verschwindet bei Nichtnutzung im Boden) oder ein Vasenring (die eigentliche Vase ist im Boden) als Grabschmuck an. 

Die Vasen werden aus Bronze, Edelstahl, Aluminium oder Kupfer von unseren Partnern angeboten. Oft auch in Kombination als Set (oder Garnitur) bestehend Vase, Blumenschale, Weihwasserschale und Laterne angeboten. 

Beispiel Vasenring
Beispiel Wandvase
Beispiel Wandvase

Aus was besteht Grabschmuck? Ist er wetterfest?

So gut wie jeder Grabschmuck ist wetterfest. Durch den Einsatz von Metallen (Bronze, Edelstahl, Aluminium), Glas (Grablicht) und Steinen (Swarovski) haben Sie lange Freude an ihm. Auch Dekoelemente aus Kunststoff halten in der Regel viele Jahre. 

Grabdekoration im Frühling und Sommer

Im Frühling und Sommer bestimmt oft grüner Grabschmuck in Form von Blumen, Bäumchen oder Gestecken die Grabanlage. Aber auch dekorative Elemente aus der Natur, wie Tannenzapfen, getrocknete Früchte oder Mohnkapseln sind ein beliebter, aber vergänglicher Schmuck.  

Dekorative Grabgestaltung-Sommer
Dekorative Grabgestaltung im Sommer
Dekorative Grabgestaltung Herbstzeit
Dekorative Grabgestaltung zur Herbstzeit

Grabdekoration im Herbst und Winter

Nach Allerheiligen werden Gräber, nachdem die Blumen und Gestecke verblüht sind, von Dekorationen befreit. Wem das zu schlicht oder schmucklos ist, kann in der Adventszeit ja einen individuellen Kranz mit LED-Kerzen auf das Grab stellen. Auch eine LED-Lichterkette, die von einem kleinen Solarpanel gespeist wird, sorgt im Winter bei Dunkelheit für ein wenig warmes Licht. Entweder in der Laterne oder um den Grabstein. 

Dekorative Grabgestaltung Adventszeit
Dekorative Grabgestaltung zur Adventszeit

Grabbepflanzung für Frühjahr und Herbst

Dem Thema Grabbepflanzung haben wir uns in einigen Videos gewidmet, da es für uns sehr bedeutsam ist. Verantwortlich für die Gestaltung ist die Gärtnerei Wosch, die wir Ihnen sehr empfehlen können. Sie bepflanzt auch die Mustergräber in unserer Ausstellung.

Beispiel dauerhafte Bepflanzung eines Familiengrabs

Grabsteine mit schmuckvollen Elementen und Symboliken

Hier zeigen wir Ihnen einige Beispiele von Grabstellen, bei denen die Grabsteine schon sehr dekorativ gestaltet sind. Besonders schön wirken die Grabanlage mit der passenden Bepflanzung. Es lohnt sich in jedem Fall bei uns vorbeizuschauen und einen Blick auf unsere Mustergräber zu werden. 

Ornamentik und Symbolik aus unterschiedlichen Materialien

Der Grabschmuck bekommt eine symbolische Bedeutung, wenn künstlerische Elemente die Grabanlage ergänzen, die den Charakter des Verstorbenen zusätzlich verkörpern.

Hier kommen Skulpturen und Ornamente aus Bronze, Edelstahl oder Keramik ins Spiel. Beliebt sind Symbole aus der Natur, wie beispielsweise Tiere oder Blumen. Ebenso können Elemente aus dem Leben des Verstorbenen Werte und Bedeutungen transportieren, wie Segelschiffe, die Freiheit und die Elemente der Natur symbolisieren. Bäume und Blätter können für Naturverbundenheit stehen. Herzen wiederum stellen die Zweisamkeit, die der Verstorbene schätzte. 

Ganz gleich, welche Symbolik Ihnen wichtig erscheint, wir helfen Ihnen, die passende Wahl zu treffen. Ob Sie sich für Grabschmuck aus Bronze entscheiden oder unser handwerkliches Können in Form einer künstlerischen Bildhauerei nutzen wollen, wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein. 

Individuelle Wünsche? Sprechen Sie uns an

Haben Sie individuelle Ideen für einen Grabschmuck, der ganz von den üblichen Bräuchen abweicht, aber der Wunsch Ihres Verstorbenen ist? Scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Solange es die Friedhofsordnung zulässt, realisieren wir Ihre Vorstellungen. 

Symbolik Rose an einem Urnengrabstein
Beispiel Symbolik Rose an einem Urnengrabstein
Symbolik Blume an einem Urnengrabstein
Beispiel Symbolik Blume an einem Urnengrabstein
Individuelle Grabbeschriftung in Bronze
Beispiel Individuelle Grabbeschriftung in Bronze
Rose als Ornamentik in Bronze
Beispiel Rose als Ornamentik in Bronze

Weitere Beispiele für schöne Ornamentik an Grabsteinen

Erinnerungen digital erhalten

Eine moderne Form, sich an den Verstorbenen zu erinnern, sind digitale Fotos oder Videos. Viele Menschen teilen heutzutage ihr Leben visuell auf Sozialen Medien, wie Instagram, Facebook oder YouTube. In der Regel bleiben diese Accounts auch nach dem Tod eines Verstorbenen erhalten, sofern Sie Zugriff darauf haben.

Ein QR-Code schafft Zugang zu Fotos und Videos

Die Erinnerungen können für Angehörige oder Freunde sichtbar gehalten werden, indem über einen QR-Code Zugang zu diesen öffentlich zugänglichen Plattformen geschaffen wird. 

Der QR-Code kann entweder mittels Gravur in den Grabstein integriert werden oder über eine separate Platte aus Stein, Metall oder Glas. Meist wird der QR-Code dezent platziert, sodass er nicht viel Raum einnimmt und Schönheit der Grabanlage nicht stört. 

Wenn Sie nicht möchten, dass er gleich am Grab auffällt, kann der QR-Code auch auf der Rückseite des Grabsteins oder seitlich angebracht werden. 

Außergewöhnliche Grabsteingestaltung

Unser Natursteinbetrieb ist handwerklich in der Lage, die außergewöhnlichsten Grabsteingestaltungen zu realisieren. Diese erhalten nicht mit den typischen Grabschmuck, sondern vor Symboliken aus Hobbys oder Berufen des Verstorbenen. 

Moderner Grabstein mit Kopfhörer und Noten
Ein Kopfhörer aus Edelstahl ziert den Grabstein
iPhone, Controller und Mikrofon als Grabschmuck

Ein schönes Beispiel ist hierfür ein früh verstorbener Mann, dessen Leben stark von Gameboy (Controller), Smartphone (iPhone) und Musik (Mikrofon) geprägt war. Entsprechende Elemente, alle in Naturstein angefertigt, finden sich auf seinem Grab wieder. 

iPhone, Controller und Mikrofon als Grabschmuck
iPhone, Mikrofon und Gameboy-Controller als Grabschmuck
Karin-Grobe-Bildhauerin-Steinmetzmeisterin-Restauratorin-Zossen

Ihre Ansprechpartnerin

Karin Grobe

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass unser Betrieb nicht immer besetzt ist. Am besten Sie vereinbaren einen Termin mit uns telefonisch oder schreiben Sie uns.

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

Bewerten Sie unsere Arbeit auf Google